Flohmarkt-FAQ

Zurück zum Flohmarkt
Was bedeuten die Zahlen auf der Übersichtsseite?
Die erste Zahl in Klammern zählt aktive verfügbare Angebote. Die zweite, kleiner geschriebene zählt ausverkaufte und alte Artikel.
Plötzlich verschwundene Angebote
Möglicherweise ist der Artikel inzwischen ausverkauft oder das Angebot schon alt geworden. In beiden Fällen kannst du sie sehen, indem du die Kategorie oder die Übersicht "Angebote von (Name)" aufrufst und dann oben im Suchfilter als Artikelart "ausverkaufte" oder "alte Angebote" einstellst. Ausverkaufte Artikel werden allerdings nach ein paar Tagen komplett verborgen.
Wann wird mein Angebot alt und wie erneuere ich es?
Dein Angebot wird alt, wenn du es 60 Tage lang nicht gespeichert hat, beginnend mit der Freischaltung. Um es länger frisch zu halten, bearbeite dein Angebot (Meine alten Angebote → Bild klicken → rechts unten "bearbeiten") und speichere es wieder – am einfachsten nur den Abschnitt "Verkauf/Präsentation", sodass die Freischaltung erhalten bleibt. Du brauchst nicht mal irgendwas verändern, einfach nur speichern reicht schon aus.
Wie setzt sich die Expressliste zusammen?
Die stammt aus einer Umfrage unter unseren Benutzern, welche Marken so selten etwas (nicht) Lolita-taugliches produzieren, dass es unnötig sei, deren Items einzeln zu prüfen. Angebote mit nur Artikeln von Marken auf der Expressliste werden nach ebendieser beschleunigt entschieden.
Wann sollte ich einen Händler bewerten?
Am besten immer, wenn sich deine Meinung über ihn ändert. Wenn dein Traumkleid ankam und am besten auch noch passt: Gute Gelegenheit! Wenns Probleme zu geben scheint, auch, siehe Probleme berichten.
Ich will einen Händler bewerten, finde ihn aber nicht mehr!
Wenn du seinen Nickname noch weißt, kannst du über deinen eigene Steckbrief, "Angebote", "Händler bewerten" das Formular abrufen und dort den Nickname direkt eintragen. Wenn du den Nickname nicht mehr weißt oder das Formular ihn nicht verarbeiten kann, wende dich bitte an die Flohmarkt-Moderatoren.
Dürfen Replicas im Flohmarkt gehandelt werden?
Manche. Wir haben keine extra Flohmarkt-Regel dagegen, auch keine geplant. Allerdings gelten aufgrund unseres Standortes diverse deutsche, europäische und internationale Gesetze und Richtlinien, besonders Urheberrecht, Markenrecht, Geschmacks- und Gebrauchsmusterschutz, an welche sich alle Angebot-Ersteller zu halten haben. Angebote, bei denen wir eine unlizensierte Verwendung geschützter Bestandteile vermuten, filtern wir daher aus:
Markennamen erhalten unserem Verständnis nach in Deutschland automatisch Markenschutz gegen nachgeahmte Markenlogos oder -schilder.
Komplexe Illustrationen (Prints) dürften meistens die sog. Schöpfungshöhe erreichen ("kreativ genug gestaltet sein"), um automatischen Urheberrechtsschutz zu genießen. Dabei kommt es auf die Zusammenstellung und Gestaltung an, die Verwendung bloß ähnlicher allgemeiner Motive (Kartensymbole, Tiere, Obst, ...) in anderer Gestaltung vermuten wir im Regelfall als erlaubt.
Schnitte und Formen von Kleidung oder Accessoirs können im Einzelfall geschützt sein, jedoch nicht automatisch und dürften überwiegend dem Allgemeingut entnommen sein, sodass wir hier keinen Verstoß vermuten.
Wenn die Flohmarkt-Moderatoren einen Verstoß nicht erkennen, ändert dies nichts an etwaiger Haftung der Anbieter für wettbewerbswidrige Angebote.