Chiffon

Lexikon | Artikel | Reviews | Events | Nähanleitungen


Chiffon [ʃɪˈfɑn] (frz. für "Lappen") ist ein zartes, durchsichtiges Natur- und Kunstseidengewebe aus gekreppten oder anderen Garnen. Es besitzt ein feines, unregelmäßiges Oberflächenbild und eine rauhe ("sandige") Oberfläche.

Dieser Stoff eignet sich am besten für kleine Posamente, wie Rüschenkanten (ganz selten) oder Schleier, und um Kleider/Röcke aus mehreren Lagen zu machen, z.B. mit einem Unterkleid aus einfacher Baumwolle und darüber eine Lage Chiffon.

Alternativ kann man statt Chiffon auch Voilé/Seidenvoilé verwenden, dieser glänzt nicht allzusehr.

Beispielphoto:

Foto 657 von scarletsedusa

Kategorien: Stoff