Rocking Horse-Schuhe

Lexikon | Artikel | Reviews | Events | Nähanleitungen


Rocking Horse-Schuhe [ˈrɑkɪŋ ˈhɔrs] wurden von Vivienne Westwood im Jahr 1985 designt und erfreuen sich seither in der Lolita-Szene größter Beliebtheit. Die Mangas von Ai Yazawa und nicht zuletzt der Kamikaze Girls Roman und Film, deren Hauptfigur Momoko jene als "Must-Have's" beschreibt, lösten auch noch zusätzlich einen Hype um dieses Schuhwerk aus.

Besonderheiten

Das Kennzeichen dieser Schuhe ist die Sohle die entweder aus Holz besteht oder zumindest wie Holz aussieht, beim Fersenteil hinten eine Ecke fehlt und man nach vorne hin den Fuß abrollen kann, eben wie bei einem Schaukelpferd (daher der Name).

Nachahmer

Mittlerweile stellen schon viele andere Firmen Repliken der berühmten Originale her (u.a. Double Decker, An*ten*na, Montreal, Rosechocolat usw.).

Varianten

Es gibt den Schuh mittlerweile in vielen Farben (rot, weiß, schwarz, rosa) und in verschiedenen Ausführungen (Ballerina, Stiefel, ...)

Beispielfotos:

Foto 50 von scarletsedusaFoto 54 von duplicaFoto 17968 von pinkyFoto 6792 von moorhenneFoto 2187 von naraku

Kategorien: Schuhe