Samt

Lexikon | Artikel | Reviews | Events | Nähanleitungen


Samt ist ein schwerer, weicher, schimmernder Stoff mit Flor, der im Lolita-Stil eher selten getragen wird. Durch zunehmende Herstellung von Kleidungsstücken aus Samt wird inzwischen allerdings nicht mehr gänzlich von ihm abgeraten.

Samt besitzt einen "Strich", also eine Richtung, bei der sich der Flor anlegt oder aufstellt. Wird aus Samt ein Kleidungsstück gefertigt, sollte so zugeschnitten werden, dass wenn man beim fertigen Stück von der Schulter abwärts streicht, die Härchen sich aufstellen.

Samt gibt es aus diversen Materialien, Seide ist besonders edel und weich, glänzt meist silbrig. Auch Baumwolle und Mischungen mit Microfaser sind sehr schön. Es gibt ihn mit kürzerem (ähnlich dem Cord) und längerem (in Richtung Pelz) Flor

Für Lolita weniger geeignet ist Kleidung aus Pannesamt (aus Polyester mit unregelmäßigem Strich), da dieser einfach zu sehr glänzt und daher schnell billig wirken kann, oder die Trägerin im Schimmer unterzugehen droht.

Beispielphotos:

Foto 6814 von quini Foto 4697 von aurwen

Kategorien: Stoff