Satin

Lexikon | Artikel | Reviews | Events | Nähanleitungen


Satin [ˈsætən] ist eigentlich kein Begriff für eine Stoffart, sondern eine Bezeichnung für die Bindung (Atlasbindung).
Deswegen kann Satin leicht oder schwer, fließend oder steif oder auch matt- oder hochglänzend sein.
In den meisten Fällen wird bevorzugt Seide, Viskose und Polyester verwebt, daher erscheinen diese Stoffe dazu noch als sehr glänzend und glatt.

Verwendung findet es für Kleider, Unter- und Miederwäsche und auch gern als Futterstoff.


Kategorien: Stoff