Häufige Fragen und Mythen zu Dunkelsüß


21.10.2013, von Quini

Im Laufe der Zeit sammeln sich einige Mythen um unsere Community an, die nicht sehr viel mit der Wahrheit zu tun haben. Auch fehlt oft das Wissen über die Arbeit hinter den Kulissen oder schlichtweg wie die Situation von Dunkelsüß in Wahrheit ist.

Um alle Mythen und häufig gestellten Fragen zu klären, stellen wir eine Sammlung von denen vor, die wir am meisten hören oder lesen, und beantworten, was da wirklich hinter steckt oder warum das so ist.

Ich betone außerdem, dass DS eine Community von Fans für Fans der Lolita-Mode ist und unsere verschiedenen Teams aus einer Handvoll von Personen besteht, die die Arbeit in der Freizeit betreiben.
Dennoch können auch die Mitglieder Einfluss auf DS haben, indem sie uns direkt ansprechen oder sich aktiv im Forum beteiligen.
Denn einige der folgenden Mythen und Fragen würde es gar nicht geben, würden wir mehr miteinander kommunizieren. ^^

Mythos 1

Dunkelsüß ist Scarletsedusa.

Nein, ganz im Gegenteil. An Dunkelsüß arbeiten mehrere Teams, welche nahezu selbstständig agieren. Nur in wichtigen Fragen, die z.B. die Organisation der Seite, Regeländerungen, neue Funktionen und ähnliches betrifft, entscheiden Eriol und Scarletsedusa gemeinsam als letzte aktive Instanz. (Formell letzte Instanz wäre Dunkelsüß' Betreiber, der sich aber nahezu nie einmischt.)

Mythos 2

Die Anmeldung ist geschlossen, weil die Elite unter sich bleiben möchte.

Dunkelsüß wird nur durch wenige Unkostenbeiträge finanziert und irgendwann ist die Leistung unseres Servers schlicht ausgeschöpft. In regelmäßigen Abständen werden inaktive Benutzer gelöscht und nur häppchenweise neue Accounts freigegeben. Dies hat damit zu tun, dass wir uns Zeit nehmen wollen, die Neulinge Willkommen zu heißen, und ihnen die Möglichkeit geben, sich vorzustellen und einzugewöhnen anstatt in der Masse unterzugehen.

Außerdem legen wir großen Wert auf eine gewisse Etikette und Ordnung, insbesondere was das Posten im Forum betrifft. Damit die Ko-Mods nicht 24/7 an der Front kämpfen müssen, werden immer nur wenige Neulinge zugelassen.

Wenn ihr etwas daran ändern wollt, könnt ihr uns durch den Beitrag von UKBs helfen. Mehr Informationen findet ihr auf dem obigen Link.

Mythos 3

Die Foto-Mod hat schlechte Laune oder mag mich nicht, deswegen werden meine Bilder nicht freigeschaltet.

Damit ein Foto in die Galerie kommt, braucht es mindestens drei Foto-Mods. Am schnellsten geht es bei Fotos, die so eindeutig sind, dass sie schon im ersten Durchgang mit grober Benotung (Rating-System) von mindestens drei Foto-Mods ausreichend positiv bewertet werden. Reicht diese Benotung nicht zur Freischaltung, diskutieren die Moderatoren genauer, bis mindestens drei der Foto-Mods einen Konsens finden. (Stand: Oktober 2013)

Selbst wenn man sich also mit einer Moderatorin nicht gut verstehen sollte, sind genug unabhängige Stimmen da, die das Bild beurteilen.
Oftmals liegt eine Ablehnung nicht am Outfit - auch der Hintergrund und die allgemeine Fotoqualität ist wichtig, um den Standard der Galerie zu sichern! Wir verweisen auf unsere Fotoregeln, wo alles ausführlich beschrieben ist.

Oftmals warten auf die Mods bis zu 30 Fotos in der Warteschlange am Tag und sie können nicht für jedes Foto eine ausführliche Ablehnung schreiben. Daher müssen sie auf Standardsätze zurückgreifen.

Solltet ihr mit einer Foto-Entscheidung nicht einverstanden sein, wendet euch bitte auf direktem Wege an die Moderatoren. Sie tun ihr bestes, damit alle Parteien zufrieden sind.

Mythos 4

Warum dauert es so lange, bis mein Bild freigeschaltet wird und bei anderen nicht?

Dafür schildern wir am einfachsten den Freischaltungsprozess, wie er bei jedem vorgeschlagenen Bild abläuft (Stand: Oktober 2013):
Wie schon in "Mythos 3" erwähnt, braucht es drei unabhängige Stimmen, bis ein Bild freigeschaltet wird. Dabei wird neben Outfit und Styling auch Bildqualität, -bearbeitung und Gesamtkonzept mittels eines Rating-Systems bewertet. Das Rating jedes Foto-Moderators ist dabei für die anderen Moderatoren verdeckt zwecks der Vermeidung von Beeinflussung bei der Einschätzung des Bildes.

Bei für die Moderatoren eindeutigen Bildern werden die drei Stimmen zügig vergeben und das Bild wird zeitnah freigeschaltet. Bei nicht-eindeutigen Bildern ergeben sich die drei Stimmen leider nicht so schnell. Nicht-eindeutige Bilder sind z.B. die Fälle, wo das Outfit toll ist, aber die Bildqualität hat Mängel, oder das Outfit ist galerietauglich, aber die Moderatoren sind sich unsicher, in welche Kategorie es passt, etc.

Dabei wird die Freischaltung jedes nicht-eindeutiges Bildes diskutiert, bis eine Entscheidung im Konsens, sprich drei Stimmen für oder gegen die Freischaltung, getroffen wird. Manchmal gibt es auch Pattsituationen (2 Nein, 2 Ja oder 2 Nein, 2 Unsicher usw.) und eine fünfte Stimme ist erforderlich. Das dauert manchmal, bis eine 5. Meinung da ist, bzw. man muss neu diskutieren!

Kommt es zur Ablehnung des Bildes nach der Diskussion, wird u.U. an der Formulierung der Ablehnung länger gefeilt, weil die Standardablehnungen für einzelne Fälle nicht konkret genug sind und eine optimale Formulierung gefunden werden muss. Das kann wiederum nicht alleine entschieden werden, sondern braucht dafür auch mindestens drei Stimmen.

Neben dem zeitlichen Ablauf, was zur der längeren Wartezeit führen kann, kommt noch die Verfügbarkeit der Moderatoren hinzu. Die Foto-Moderatoren arbeiten hier ehrenamtlich. Es gibt Tage, da sind viele Mods öfter online, und dann gibt es Tage, da sind einige krank, im Urlaub, schreiben Klausuren und Hausarbeiten, der Job stresst, man hat andere Verpflichtungen usw. Demmach kann es zusätzlich dauern, bis die mindestens drei Wertungen bei jedem genannten Schritt zusammenkommen.

So kann es passieren, dass für die Freischaltunge bzw. Ablehnung des Bildes viel Zeit vergehen kann. Diesen langwierigen Prozess machen wir durch, um den Mitgliedern eine optimale Auslegung der Foto-Regeln zu gewährleisten und alle Bilder gleichwertig zu moderieren!

Mythos 5

Warum finden die Moderatoren meine Sachen, die ich verkaufen will, für den Flohmarkt ungeeignet?

Auch hier entscheiden die Flohmarkt-Moderatoren über Angebote, die nicht per Express-Liste durchgehen, im Team, wobei jedes Item drei unabhängige Stimmen benötigt. Die Auswahl läuft unter folgenden Punkten ab.

Formell
  • Sieht das Angebot vollständig aus?
  • Passt die Kategorie?
  • Sind Qualität und Zustand akzeptabel?
  • Gibt es Anzeichen für eine Unrechtmäßigkeit? (siehe insb. Replika-Frage)
  • Steht die Marke auf der Expressliste (s.u.)?
Lolita-Bezug
  • Ist der Hersteller / die Marke schon in der Szene bewährt?
  • Erinnert der Artikel zu stark an eine Lolita-fremde Szene?
  • Hat es nur einzelne gemeinsame Eigenschaften mit Lolita-tauglichem (z.B. elegant, niedlich, düster, rüschig, schleifig) oder könnte es von seiner Gesamtwirkung tatsächlich in ein Outfit passen?

Das letzte Kriterium ist natürlich subjektiv, was wir durch die Mindestanzahl von Moderatoren versuchen auszugleichen. Sollten sie es sich nicht in einem Outfit vorstellen können, du aber schon, erweitere ihren Vorstellungsraum am besten per Foto(-montage) deiner Outfit-Idee.

Die Expressliste ist eine Auflistung verschiedener Marken, die durch Community-Umfragen zusammen getragen wurde. Die dort aufgelisteten Marken bekamen in der Umfrage bescheinigt, so selten etwas nicht Lolita-taugliches zu produzieren, dass es unnötig sei, deren Items einzeln zu prüfen. Items dieser Marken kann ein Flohmarkt-Mod sofort ohne weitere Rücksprache als Lolita-tauglich durchwinken, daher der Name "Express"-Liste.
Werden sich die Moderatoren nicht einig, ob ein Item Lolita-tauglich genug ist, ziehen sie zusätzlich die Meinungen des Redaktionsteams zu Rate.

Beschwerden oder eine Revision gehen bitte direkt an die Flohmarkt-Moderatoren.

Du willst weitere Marken auf der Expressliste?
Warte bis zur nächsten Flohmarkt-Umfrage oder wende dich direkt an unsere Flohmarkt-Moderatoren.

Mythos 6

Erst durch Dunkelsüß werde ich eine "richtige" Lolita.

Dunkelsüß will eine Fotogalerie mit den besten Bildern aus dem vorrangig deutschsprachigen Raum anbieten und Informationen über die Lolitamode zusammentragen und weitergeben. Die Community kann und will nicht urteilen, wer eine Lolita ist oder nicht!

Wir sind kein Zertifikat für diese Mode und jede Person kann auch außerhalb der Community eine Lolita sein. ^^

Mythos 7

Casual Lolita ist das Auffangbecken für alle schlecht umgesetzte Outfits, besonders für Sweet Lolita.

Hierzu ein Auszug aus den Fotoregeln:
Casual Lolita ist ein vollwertiger Lolitastil.
Daumenregel: Wenn ihr einen Rock mit einem Oberteil kombiniert (z.B. Bluse oder Cutsew) und wenige Accessoires oder eine schlichte Frisur tragt, ist es höchstwahrscheinlich Casual Lolita. Über Einzelfälle wird von der Fotomoderation diskutiert und anschließend entschieden.

Einzelfälle werden u.a. auch mit den freigeschalteten Bildern in der zweiten möglichen Kategorie verglichen. Ist der Inhalt optisch gleich den Bildern der Kategorie, so hat es eine große Chance nicht als Casual Lolita zugeordnet zu werden.

Seid ihr aber der Meinung, dass das Foto nicht in die Kategorie gehört, so könnt ihr es melden und nach drei unabhängigen Stimmen wird es zur Revision gegeben.
Den Link zu Meldung findet ihr unter jedem Bild in der Detailansicht.

Mythos 8

In die Fotokategorie Inspiriert kommen nur schlecht umgesetzte Outfits rein!

Auch hier ein Auszug aus den Fotoregeln:
Fotos, die eindeutig Lolita-Einflüsse aufweisen, aber in keine andere Kategorien passen, z.B. weil die typische Lolita-Silhouette mangels Petticoat zu wenig zu erkennen ist oder wir für den Stil noch keine eigene Kategorie haben.

Auch hier vergleichen wir, wie bei den Casual-Bildern, das zu moderiende Bild mit möglichen Kategorien in der Galerie. Sollte aber der Inhalt des Bildes nicht mit denen aus der jeweiligen Kategorie optisch übereinstimmen, so wird es in Inspiriert einsortiert.

Manchmal sind die vorgeschlagenen Oufits Mischungen verschiedener Stile, wofür die Galerie keine eigene Kategorie anbietet.
Generell bedeutet inspiriert nicht gleich schlecht, da wir schlechte Bilder für unsere Galerie allgemein nicht freischalten.


Kategorien: Informativ