Märchen Tea Party in Berlin 2013


12.04.2013, von Opossum

Am 24.3. fand in Berlin die Märchen Tea Party statt. Organisiert wurde das Ganze von Japaranoia + SHOXXXBOXXX. Die Location war das Smartdeli, ein rosafarbenes japanisches Café-Restaurant, das wirklich sehr hübsch mit Girlanden und verrückten japanischen Kuscheltieren dekoriert war. Leider ging es nicht pünktlich los, aber dafür war es gleich von Anfang an sehr voll. Serviert wurden extra für dieses Event zubereitete Eclairs, Kekse und Kuchen. Alles war wirklich sehr japanisch und sehr lecker.

Foto 26860 von duplicaFoto 26861 von duplica

Das Publikum bestand größtenteils aus Lolitas, da später noch ein Shooting für die Gothic & Lolita Bible stattfand und natürlich jeder gerne dabei sein wollte.

Foto 26856 von duplica

Im Laufe des Tages gab es verschiedene Aufführungen von japanischen Künstlern. Einen Marionette Dance von Tomoko Nakasato, einen Sopranisten Takushi Minagawa und eine Märchen Live Animation von SHOXXX.

Außerdem konnte man auch noch sein Geld an vier verschiedenen kleinen Ständen ausgeben. Die beiden größeren Stände waren Mademoiselle Opossum (niedliche japanische Accessoires und Schmuck) und Trashed Faerie Boutique (Accessoires á la Emilie Autumn). Die beiden kleinen waren MAGPIE (verrückte japanische Accessoires and Shirts) und The Shoggoth Tinkery (Steampunk-Schweißer-Brillen).

Foto 26854 von duplicaFoto 26855 von duplicaFoto 26857 von duplicaFoto 26858 von duplicaFoto 26859 von duplica

Später wurde auch noch eine Reportage für Entr Berlin gedreht, bei der DJ Sisen als Gastgeber und ein Paar Gäste interviewt wurden.

Abgesehen davon, dass die Location viel zu klein für den großen Andrang war, war es doch ein sehr schöner Nachmittag mit vielen hübschen Menschen und tollem Kuchen!

Weiterführende Links


Kategorien: Eventbericht