Tasche in Rockfalte


Kleine Taschen in der Rockfalte einzunähen ist keine schwierige Angelegenheit und man kennt sie insbesondere von der Marke Angelic Pretty.
Diese Anleitung funktioniert nur bei Röcken, die in den Seitennähten keinen Reißverschluss haben.

Foto 26734 von quini

Schnittmuster

Hierzu braucht man nur seine eigene Hand, Papier und Stift. Man lege Die Hand flach und locker auf das Papier und umfahre mit dem Stift sehr großzügig um die Handfläche. Es muss keine genaue Aktion sein, je mehr Spielraum, desto besser.
Wichtig ist, dass die Hand in einem relativ spitzen Winkel (ca. 45 Grad) auf`s Papier aufgelegt und dementsprechend auch der Umriss aufgemalt wird.

Foto 26735 von quini

Zuschnitt

Mit dem Schnittmuster wird für eine Tasche zwei Teile ausgeschnitten. Dazu wird am besten der Stoff gefaltet, mit der rechten Seite innen, und die Schnittteile mit Nahtzugabe daraus geschnitten. Will man auf jeder Rockseite eine Tasche haben, braucht man folglich vier Teile.
Die geraden Kanten der Taschenteile sollten am besten jetzt versäubert werden.

Foto 26738 von quini
Blau=Rechte Seite,
Rot=Linke Seite

Nähen

Man nehme einen Schnittteil vom Rock, das an der Seitennaht liegt, und einen Teil der Tasche. Die Taschenöffnung sollte auf dem Rock einige cm unterhalb der Taillennaht liegen, als Orientierungswert kann man 10cm Abstand nehmen.
Die Taschenseite wird an dem Rockteil angesteckt und zwar rechts auf rechts. Anschließend wird die Taschenseite an dem Rockteil angenäht, die Naht sollte im selben Abstand zum Stoffrand liegen, wie die spätere Seitennaht des Rockes.

Foto 26739 von quini
Foto 26753 von quini

Dasselbe passiert mit der anderen Taschenseite auf dem anderen Rockteil gegenüber der Seitennaht.

Nun werden die zwei Rockteile aneinander geheftet und wie normal an der Seitennaht angenäht, nur dass man den Bereich der Taschenöffnung ausspart. Dabei sollte man ober- und unterhalb der Taschenöffnung 1cm mit der Seitennaht reinnähen.

Anschließend werden die zwei Taschenseiten auf der Innenseite des Rockes aufeinander gelegt und einmal rundherum geschlossen. Die Naht um die Tasche sollte knapp an der Seitennaht oben beginngen und unten enden, damit nachher keine Lücken zwischen Rockstoff und Tascheninnenseite gibt. Zuletzt wird der Saum der Tasche rundherum versäubert.

Und fertig ist die praktische Tasche in der Rockfalte! ^_^
Fragen oder Kommentare bitte an Quini schicken, danke.


Kategorien: Nähtechnik