Tellerrock


Stoffverbrauch

Foto 1060 von quini

So berechnet ihr den Stoffverbrauch:

Taillenumfangs-Radius (Formel zur Berechnung auf der Schemazeichnung)
+ NZ am Bund
+ fertige Rocklänge
+ NZ am Saum
Achtung: Taillen-Radius + Rocklänge + NZ für Bund und Saum dürfen zusammen nicht länger als die Hälfte der Stoffbreite sein sonnst kriegt ihr es nicht drauf!!


Das ganze x2
+ 2x Bundbreite
+ 2x NZ am Bund
+ ein bisschen Zugabe zur Sicherheit wenn zB die Verkäuferin die Kanten nicht grade abgeschnitten hat

Was ihr noch braucht:

  • ein Stück Einlage oder Bundeinlage in der Größe des Bunds
  • einen Reißverschluss ca. 10 – 15 cm
  • Knopf (am besten einen Druckknopf und einen normalen den ihr als Deko obendrauf näht)

Und so gehts:

Der Stoff ist wenn man ihn kauft ja üblicherweise einmal in Längsrichtung gefaltet, jetzt faltet ihr ihn noch mal in der Breite so das es wie in der Schemazeichnung aussieht und steckt das ganze ein bisschen mit Stecknadeln fest damit nichts verrutscht.

Dann zeichnet ihr die Konturen auf am besten mit Schneiderkreide (wenn man keine hat kann man auch gut Seife nehmen). Die Kreisbogen kriegt man am besten hin wenn man ein Maßband als Zirkel benutzt indem man die Null an der Ecke festhält/feststeckt und dann immer Punkte macht die man später verbindet. Dann zeichnet ihr noch den Bund auf.

Wenn ihr alles aufgezeichnet habt schneidet ihr das aus und dazu noch das Bund aus Einlage zuschneiden und die Einlage aufbügeln. An dem Rockteil müsst ihr jetzt noch an einer Stelle, am besten da wo die Bruchkante war den Ring aufschneiden wo später die Naht ist. Dann näht ihr die Naht mit 1cm NZ zusammen, lasst aber am oberen Ende ein Stück in der Länge eures Reißverschlusses offen und versäubert die Kanten.

Dann näht ihr den Reißverschluss nach der Anleitung für einen beidseitig verdeckten Reißverschluss ein. Dann verstürzt ihr das Bund wie es in der Anleitung für Bundverarbeitung beschrieben ist. Als nächstes versäubert ihr den Saum, bzw wenn ihr den Saum 2x umschlagt braucht ihr ich nicht zu versäubern und dann näht ihr ihn um. Als letztes näht ihr den Druckknopf an und Näht auf der Außenseite den Deko-Knopf drauf.

Fertig!!!

Anleitung von Mirella


Kategorien: Nähanleitung Accessoire